Robin Foy war wahrscheinlich der erfahrenste und erfolgreichste Organisator und Förderer von physischen Medialitätskreisen im letzten Jahrhundert. Er war der Gründer der Noah’s Ark Society und der Scole Group. Er war Autor von In Pursuit of Physical Mediumship und Witnessing the Impossible. Zuletzt hatte er mit Beate & Uwe Siegert die Spiritual Science Founders Association (SSFA) in Spanien gegründet, welche ...

In diesem Video berichtet eine Teilnehmerin von ihren Erfahrungen bei einer Seance bei Kai Mügge. ...

Die erst kürzlich gegründete Spiritual Science Founders Association, welche durch Robin & Sandra Foy, sowie Uwe & Beate Siegert betrieben wurde musste nun unerwartet aufgrund gesundheitlicher Schwierigkeiten schließen. Einige letzte Veranstaltungen finden dennoch statt. ...

Erst in der Dunkelheit erfährst du mit allen Sinnen, erst in der Dunkelheit beginnt das Grenzenlose, das Magische, die Schöpferkraft. Mit geschlossenen Augen, reisen wir in den Meditationen an die wundervollsten Orte, in unseren nächtlichen Träumen können wir gar fliegen und wenn die Sonne untergeht, sehen wir erst das Universum, die Sterne, Sternschnuppen, die Milchstrasse und die Nordlichter. ...

Heute wurde ein neues Veranstaltungsmodul integriert, welches es erlaubt verschiedene Veranstaltungen dynamisch anzuzeigen. ...

In diesem Beitrag von New Thinking Allowed spricht Stanley Krippner über Apporte. ...

Unter Séance-Bedingungen wird es möglich, dass die Spirits mit all ihrer Liebe und Achtsamkeit der ganzen Gruppe ihre Heilenergien übermitteln. Judith Fasler übernimmt Aufgabe der Séance-Leitung. Sie hat langjährige Erfahrungen mit Séancen und bietet dazu auch Workshops und Zirkel an. Christine Heydecker übernimmt die Aufgabe des Trance-Mediums, durch sie werden die Energien transportiert. Sie hat jahrelange Erfahrungen mit Trance und ...

In diesem Beitrag unterhalten sich die beiden Podcaster von „Düstere Plauschsichten“ über die Geschehnisse der Scolegroup. Beide haben selbst keine Erfahrung mit physikalischer Medialität und vertreten jeweils eine offen-interessierte und eine skeptische Perspektive. ...